Der Mensch der zu beschäftigt ist 

sich um seine Gesundheit zu kümmern,

ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat,

sich um sein Werkzeug zu pflegen.

funktionelle Osteopathie

 

Was ist die funktionelle Osteopathie?

 

Die FO geht davon aus, dass alle Gelenke im Körper miteinander in Verbindung stehen.

Wenn ein Gelenk nicht optimal funktioniert, hat das auch einen Einfluss

auf alle anderen Gelenke. Irgendwo wird sich dann ein Schmerz entwickeln.

Die Ursache des Schmerzes ist immer in einer anderen Körperregion zu suchen.

In der Behandlung suche ich bei Ihnen nach dem Schalter, um den Schmerz

auszuschalten.

 

Wo sitzt der Schalter?

 

Der Schalter, um den Schmerz

auszuschalten, ist fast nie in der Region, wo sich der Schmerz befindet.

Manchmal ist er sogar sehr weit weg:

- Ein Tennisarm kann entstehen, wenn ein Knie nicht richtig funktioniert,

- Kopfschmerzen entstehen sehr häufig durch eine Statikveränderung des 

Beckens. In vielen Fällen hat man es mit mehreren Schaltern zu tun.

Diese stehen aber auch wieder miteinander in Verbindung,

und zwar immer in einem gewissen System.

Dieses System ist das, was zu untersuchen und zu behandeln ist

 

Die Behandlung

 

Da die Wirbelsäule die Achse ist, um die sich alles dreht, wird die Behandlung immer an der Wirbelsäule und am Becken beginnen.

Sie sollten sich nicht wundern, dass die schmerzhafte Region nicht als Erstes behandelt wird.

Deshalb werden Sie eventuell nach der ersten Behandlung noch keine Verbesserung spüren.

Wenn die Wirbelsäule wieder gut funktioniert, werde ich mich in der Behandlung ihrer schmerzhaften Region „nähern“. Das schmerzhafte Gelenk ist im Prinzip das letzte Glied in der Kette.

 

Was passiert da?

 

Ich mache mit der Behandlung 3 verschiedene Dinge:

- Es wird die Stellung der einzelnen Knochen zueinander korrigiert

- Es wird die dreidimensionale Beweglichkeit der Gelenke korrigiert

- Es wird die Muskelspannung korrigiert

 

Gibt es Gegenanzeigen?

 

Die Antwort ist definitiv „NEIN“

Die Behandlungstechniken sind so sanft und weich, dass kein Schaden am Körper entstehen kann.

Krankheiten wie Arthrose und Bandscheibenvorfall sind sogar positiv zu beeinflussen.

Alle Beschwerden auf Grund funktioneller Probleme sind mit dieser Therapie zu beseitigen.

 

Termin vereinbaren

© 2018 Body-n-Harmony / Manuela Döring

ANSCHRIFT

Max Fiedler Strasse 12

45128 Essen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK